Startseite
Wir Boden Wasser Landnutzung Moderation Aktuelles







Landwirtschaft


Garten





Landwirtschaft und Kommunen

Intensive landwirtschaftliche Nutzung kann je nach Standort-
bedingungen und Nutzungsausprägung zu Gefährdungen des Grund- und Oberflächenwassers führen und das Ökosystem mit seiner Artenvielfalt negativ beeinflussen.

An den Standort und dessen Potenziale angepasste konventio-
nelle Landwirtschaft und der ökologische Landbau im Besonde-
ren sorgen für geringe Belastungen der natürlichen Ressourcen. In diesem Sinne werden die Landwirte als wichtige Flächennut-
zer im Außenbereich zu Partnern der Kommunen und Wasserver-
sorgungsunternehmen.
Die Vermarktung der Produkte wird als Säule des landwirtschaft-
lichen Betriebes immer bedeutungsvoller. Wird sie erfolgreich etabliert, profitiert der Betrieb und die Kulturlandschaft von der wirtschaftlichen Stabilität.

Wir bieten:

  • Entwicklung und Umsetzung von Landnutzungskonzepten
  • Landbauberatung
  • Vermarktungskonzepte
  • Projektentwicklung und -betreuung
  • Beratung Ökologischer Landbau
  • Beratung bei Umstellung auf Ökologischen Landbau

Lagerbildung bei Getreide; Mistausbringung; Düngefenster
© 2017  Ingenieurbüro Schnittstelle Boden  ·  Dr. Matthias Peter  ·  Belsgasse 13
D-61239 Ober-Mörlen  ·  Telefon: +49-(0)6002-99250-0  ·  Fax: +49-(0)6002-99250-29
 ·  Impressum